Archiv für den Monat: Juli 2017

  • Richtige Pflege ist das A und O für jedes Sofa

    Wenn Sie langfristig ein schönes Ledersofa in Ihrem Wohnzimmer zu stehen haben wollen, sollten Sie sich zwischendurch mal etwas intensiver um dieses kümmern. Wir haben ein paar Tipps für Sie.

    Sofa Messana in U Form als moderne Leder Wohnlandschaft Sofa Messana in U Form als moderne Leder Wohnlandschaft

    Lederpflege erfordert relativ wenig Aufwand und wird, wenn Sie sich ein Wenig darum kümmern, dafür sorgen, dass Sie viel Freude an Ihrem Ledersofa haben. Selbstverständlich sollten Sie Ihr Ledersofa regelmäßig reinigen. Dazu gehört unter anderem das Absaugen und mit einem feuchten Tuch darüber zu wischen.

    Bitte versuchen Sie auf keinen Fall entstandene Flecken durch reiben zu entfernen und benutzen Sie unter keinen Umständen Lösungsmittel. Auch aggressive Reiniger und Kosmetika sind ein absolutes Tabu.

    Flüssigkeiten und Speisen sollten Sie mit einem saugfähigen Tuch abwischen. Denken Sie daran, Leder ist ein Natur-Produkt. Fettflecken werden häufig von naturbelassenem Material absorbiert und sind bald schon nicht mehr sichtbar.

    Tipps zur Reinigung eines Sofas

    Wohnlandschaft Wave mit Beleuchtung und Ottomane Wohnlandschaft Wave mit Beleuchtung und Ottomane

    Ein- bis zweimal pro Jahr, je nach Beanspruchung, sollten Sie Ihr Ledersofa mit speziellen Reinigungsprodukten für Leder behandeln. Diese erhalten Sie in verschiedenen Drogerien oder auch online. Es gibt spezielle Leder-Pflegesets. Diese enthalten aktive Substanzen, die ideal sind, um das Leder zu Schützen.

    Die Reinigung erfolgt mit einem weichen, feuchten Schwamm. Geben Sie das Lederreinigungsmittel auf den Schwamm und drücken Sie ihn gut aus. Reinigen Sie das Leder großflächig mit kreisenden Bewegungen. Am besten reinigen Sie immer große Flächen von Naht zu Naht. Bitte beachten Sie immer die Hinweise auf den Produkten!

    Gepflegt wird Ihr Ledersofa am besten mit einem speziellen Pflegemittel. Dieses geben Sie auf ein weiches Tuch und verteilen die Creme anschließend großflächig auf dem gesamten Sofa. Auch hier sind wieder die Hinweise des Herstellers zu beachten. Wenn Sie diese wenigen Hinweise beachten, müssen Sie nur wenig Aufwand betreiben, haben dafür aber umso länger Freude an Ihrem Ledersofa.